30/04/15: Eine ganze Klasse verschwindet im toten Winkel.

Viertklässler der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule in Weinheim lernten spielerisch die Gefahr des toten Winkels kennen.

Der Begriff „toter Winkel“ sagt den kleinen Verkehrsteilnehmern alleine nicht viel. Dabei ist die Gefahr alltäglich, wie Statistiken zeigen. Wie groß der tote Winkel wirklich ist konnten die Kinder der vierten Klassen am Donnerstagvormittag erleben. „Ich kann meine Klassenkameraden zwar hören, aber sehen kann ich sie nicht“, wundert sich eine Schülerin. Während sie im Lkw sitzt kann sie Ihre komplette Klasse nicht sehen, obwohl diese direkt neben dem Lkw steht. Mehr